Energetische Reinigung von Wohn- und Arbeitsräumen

Wenn man in eine neue Wohnung einzieht oder wenn man merkt, dass ein Haus oder Ort mit (unerwünschten) fremden Energien aufgeladen ist, können schamanische Reinigungsrituale sehr hilfreich sein. Bei der energetischen Reinigung wird es möglich,  angestaute Lebensenergien auszuleiten, damit neue hinein können.

Auch in Arbeitsräumen können die fremden Energien gereinigt werden und die Räume können anschließend mit anregenden und fruchtbaren Energien aufgeladen werden.

Es gibt auch das Phänomen, dass sich Verstorbene (evtl. frühere Bewohner) noch in einem Haus oder Ort aufhalten. Das passiert in der Regel, weil sie von ihrer früheren Mitwelt nicht Abschied nehmen können oder ihren weiteren Weg noch nicht gefunden haben. Es ist auch möglich, dass sie noch nicht wissen, dass sie gestorben sind. In diesem Fall kann man Trance-  und andere Reinigungsrituale durchführen, damit die Verstorbenen Ruhe finden und ins Licht gehen können.