Schamanisches Transformationsritual – Samhain

Termin: 31. Oktober 2019

Zeit: ab 18 Uhr

Veranstaltungsort:   Patchamama Haus

Bermersbach 28, 77723 Gengenbach

Samhain ist das Fest des Herbsts.

Samhain war für die Kelten die Nacht, die den Übergang vom Alten ins neue Jahr symbolisierte. An diesem Tag sind die Schleier zwischen den Welten besonders „offen“ oder lassen sich am einfachsten zur Seite geschoben werden.

Bei diesem schamanischen Ritual werden wir in einem geschützten Raum uns mit der Kraft unserer Ahnen verbinden und sie um hilfreiche Botschaften für unser Alltag bitten. Wir werden auch Altlasten vom vergangenen Jahr verbrennen, damit unsere Blockaden und Schmerzen sterben lassen, sodass sie bis zum Frühling in fruchtbare Kräfte transformiert werden.

Kosten:  45 Euro und eine Kleinigkeit für das Büffet

Anmeldung